NACH OBEN

Forschung

Die Fakultät für Biologie und Biotechnologie beschäftigt sich mit der strukturellen und funktionellen Analyse lebender Systeme. Es werden grundlegende molekulare Mechanismen ebenso in den Blick genommen wie die Biologie von Bakterien und einzelligen oder mehrzelligen Eukaryonten, einschließlich der Pflanzen, Amphibien und Säugetiere. Diese Gebiete werden in den Schwerpunktbereichen Zellbiologie der Signalaufnahme und Signalantwort, Proteinforschung und Bioengineering sowie Funktionelle Biodiversitätsforschung bearbeitet. Die Fakultät bietet ein breites Spektrum an Themen und Methoden und ist an zahlreichen Forschungsverbünden der Ruhr-Universität beteiligt.

nach oben

Koordination von drittmittelfinanzierten Verbundprojekten

nach oben

Beteiligungen an drittmittelfinanzierten Verbundprojekten
DFG - Sonderforschungsbereiche
DFG - Schwerpunktprogramme
DFG - Forschergruppen
DFG - Exzellenzcluster
DFG - geförderte internationale Kooperation
  • Sino-German mobility programme Breeding One (Happe, Poetsch)
  • DFG/ANR-Förderprogramm: Vertebrate opsins for vision restauration (Herlitze)

DFG - geförderte Projekte
EU - Projekte
  • PhotoBioCat: Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Network for European Joint Doctorates (ITN-EJD) (Nowaczyk)
  • LEAP-EXTREME: ERC Advanced Grant (Krämer)

BMBF - Verdundprojekte
Förderung durch die deutsche gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Förderung durch das Land NRW
NIH - Projekte
  • Physiology of ribosome rescue in bacteria (NIH R01GM121650) (Bandow)

Förderung durch die Kenneth Rainin Foundation
Förderung durch die Alzheimer Forschung Initiative E.V.

nach oben

Beteiligung an Forschungsnetzwerken